Geoparc Bletterbach, UNESCO Weltkulturerbe

Der Blätterbach ist eine natürliche Schlucht welche die Dörfer Aldein und Radein trennt. Während Sie die Schlucht begehen, können Sie sich auf eine Reise durch die Zeit einstellen. Das Gebiet ist UNESCO Weltkulturerbe und gewährt uns einen Blick in das Berginnere, das dortige Geschehen und auf die verschiedenen Bodenschichten. An Geologie interessierte Menschen aber auch Naturliebhaber und Wissbegierige können direkt an der Entfaltung der Natur teilhaben. Nach dem ersten Fund eines Fossils im Jahre 1891 konnten Wissenschaftler diverse Eigenschaften analysieren und feststellen, welche typisch für den Bletterbach sind. Bis heute sind zahlreiche Fossile ausgegraben und analysiert worden. Der Höhepunkt ist sicherlich der Fund eines Knochens eines Seesauriers. Während Sie die Schlucht entlanggehen ist es fast unmöglich die Pflanzen, Mollusken und die fossilen Spuren nicht zu beachten. Außerdem werden Sie verzaubert von den magischen Farben der Steine. Wenn Sie wollen, können Sie mit Ihren Kindern einen kürzeren Weg durch Wald begehen. Ein Spaziergang welcher atemberaubende Ausblicke garantiert.

By | 2018-10-24T06:58:16+00:00 September 5th, 2017|Exkursionen, Sport, Umgebung, Unkategorisiert|