Reiserouten in der Umgebung Aldeins

Wer sich entscheidet die Ferien in Aldein zu verbringen, hat neben der prächtigen Umgebung die Möglichkeit, nur wenige Kilometer entfernt, im Tal die typischen Eigenschaften des Unterlands kennenzulernen. Vor allem Neumarkt, mit seinem wunderschönen Dorfzentrum, ist ein beliebtes Reiseziel.
Neumarkt ist eines typisches Dorf im Süden Südtirols. Durch die Straßen schlendern, während man an den Lauben, welche mittelalterliche Züge aufweisen, vorbeigeht – das kann man nur in so einem besonderen Ort erleben. Das Dorf, reich an alten Palästen und mit seiner schönen Pfarrkirche, gibt ihnen außerdem die Möglichkeit typische Südtiroler Gerichte wie Krapfen, Käse, Speck und nicht zu vergessen Wein (Lagrein und Grauburgunder) zu verkosten. Dabei möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie sich an Touristenämter wenden können, um an speziellen Führungen teilzunehmen. Sie können sich aber auch direkt an die Kellereien wenden um genauere Informationen über die Veranstaltungen zu erhalten. Eine der Fraktionen Neumarkts ist Laag. Von dort aus startet der „Albrecht Dürer Weg“, welcher nach Buchholz führt. Wenn Sie den Weg gerne begehen wollen müssen Sie zweieinhalb Stunden einplanen, um die 380 Höhenmeter zu bewältigen. Von Neumarkt aus können Sie den Hügel Castelfeder erreichen. Von dort aus haben Sie einen Überblick über das ganze Unterland.

By | 2018-10-30T13:15:43+00:00 September 5th, 2017|Dörfer, Exkursionen, Umgebung, Unkategorisiert|